FMSLogo

Was ist FMS Logo ?

Mit FMSLogo schafft man spielend den Einstieg in die Welt der Computer-Programmierung. Bei Logo steht
ursprünglich eine virtuelle Schildkröte im Mittelpunkt, bei FMSLogo sind es bis zu 1024 Igel.
Anhand einfacher Programmiercodes schickt man die virtuellen Tierchen Schritt für Schritt durch virtuelle Welten.
Diese können so ihre Spur hinterlassen (zeichnen) und erzeugen auf diese Weise Grafiken. So eignet sich FMSLogo
auch für mathematische Problemstellungen. Mit an Bord sind mehrere Beispiele und ein gut durchdachtes Tutorial.
Selbst kleine Dialoge mit Knöpfen, die Aktionen erzeugen, sind mittlerweile möglich.

Überblick über einge Befehle bei FMS Logo

Befehl Kurzform Beschreibung
Vorwärts vw Die Schildkröte bewegt sich um eine bestimmte Anzahl von Einheiten nach vorne
Rückwärts rw Die Schildkröte bewegt sich um eine bestimmte Anzahl von Einheiten zurück
rechts (winkel) rt Die Schildkröte dreht sich um einen bestimmten Winkel nach rechts.
links (winkel) li Die Schildkröte dreht sich um einen bestimmten Winkel nach links.
Stift hoch pu Der Stift wird von der Zeichenfläche genommen.
Stift runter pd Der Stift wird auf die Zeichenfläche gesetzt.
Dreieck verstecken ht Die Schildkröte wird unsichtbar.
Dreieck zeigen st Die Schildkröte wird sichtbar.
Wiederholen wh Wiederholt den vorgeschrieben Befehl in einer bestimmten Anzahl
Clear screen cs Säubere den Bildschirm, alle Inhalte werden gelöscht
home home Springt auf die Mitte des Bildschirms

Beispiele für Figuren

Quadrat

to quadrat
wh 4 [vw 100 rt 90]
ende

Dreieck

to dreieck
wh 3 [vw 100 rt 120]
ende

Kreis

to Kreis
wh 180 [vw 8 li 2]
ende

Ein Farnwald

Für Fortgeschrittene oder Experten sind auch komplizierte Zeichnungen möglich.
So wird jeder Farnwedel des Bildes mit einem Programm gezeichnet, dass nur ca. 10 Zeilen beträgt.
to farn :laenge
wenn (:laenge< 5) [rk]
vw :laenge/25
li 60 farn :laenge*0.3
rt 62 vw :laenge/25
rt 60 farn :laenge*0.2
li 58 farn :laenge*0.9
li 2 rw :laenge/25
li 2 rw :laenge/25
ende

"laenge" ist hier ein Parameter
-> der Farn ganz rechts wird mit "farn 600" gezeichnet.