Miteinander

am GyD

Neu

am GyD

Modernes Lernen

am GyD

Kreativ sein

am GyD

Das Kollegium

am GyD im Schuljahr 2018/19

Actualidad

 

Die Welt zu Gast in Delbrück

Der Spanisch-LK der Jgs. Q2 bekommt Besuch.

 

Am Mittwoch dem 25.01.2017 hatte der Spanisch-Leistungskurs des Städtischen Gymnasiums Delbrück internationalen Besuch.

In den letzten Wochen setzten sich die Schülerinnen und Schüler im Unterricht mit Chile und der Vergangenheit des Landes auseinander, welches ein Thema des im Frühjahr stattfindenden  Zentralabiturs darstellt.

Dem LK-Spanischlehrer Manuel Vila Baleato gelang es, durch den Besuch der Chilenin Claudia Ricciulli seinen Schülern dieses abstrakte Thema näher zu bringen. So stand eine Nachfahrin, deren Eltern als Zeitzeugen die Greuel der Diktatur erleben mussten, dem Kurs für 90 Minuten Rede und Antwort. Der Spanisch-Kurs erfuhr, wie Claudias Eltern zur Zeit der Diktatur gelebt hatten und dass diese Vergangenheit des Landes auch heute noch ein sehr sensibles Thema in Chile darstellt.

Neben Claudia Ricciulli, die aufgrund einer Lehramtstätigkeit zwei Jahre in Deutschland verbringt,  war ein weiterer, den Schülern bereits bekannter Besuch aus Uruguay da: Die uruguayische Austauschschülerin Paola Iguiní, die vor zwei Jahren den Winter in Delbrück verbracht hatte, weilte zu Besuch. Um den spanischen Sprachraum vollständig abzudecken, war auch Germán Gutiérrez aus Spanien da, welcher aktuell als Austauschschüler das Gymnasium in Delbrück besucht.

Dieses internationale Trio ermöglichte es den 13 Schülerinnen und Schülern, einerseits viel über die Diktatur in Chile unter Pinochet zu erfahren und andererseits über kulturelle Gemeinsamkeiten von sowie Unterschiede zwischen Deutschen und spanischen Muttersprachlern zu sprechen.

Natascha Marxkors, Spanisch-LK (GYD)