Das Fach Spanisch

  1. Warum bieten wir dieses Fach an?

Spanisch ist…

  • die zweite Weltsprache (mehr als 570 Millionen Sprecher auf der Welt, davon ca. 45 Mio. in den USA [Tendenz steigend])
  • die zweit meist gelernte Sprache in der Welt
  • die dritte Sprache im Internet
  • offizielle Sprache in 21 Ländern
  • Experten schätzen, dass im Jahr 2050 ungefähr 10% der Weltbevölkerung Spanisch sprechen werden.

Spanisch wird immer wichtiger…

  • in der Wirtschaftswelt: Spanien und latein-amerikanische Länder als wichtige Partner der BRD
  • Spanischkenntnisse eröffnen viele (berufliche) Möglichkeiten.
  • für den Urlaub: Jeder fünfte Deutsche verbringt seinen Urlaub in Spanien. 

2. Welche Inhalte werden behandelt?

In der 9.und 10. Klasse:

  • Kommunikative Grundsituationen – Alltagssituationen meistern

Landeskundliche Themen:

  • Einblicke in die Geschichte und Kultur der spanisch­sprachigen Länder, in den Tourismus, in die verschiedenen Regionen in Spanien, in latein­amerikanische Länder nehmen
  • Lebenswelt der Jugendlichen: Hobbys, spanisches Schulsystem, Liebe und Freundschaft

Spanisch kann in der Oberstufe weitergeführt werden!

Abiturinhalte siehe: http://www.standardsicherung.nrw.de

Spanisch als Abiturfach am GYD: Durchschnitt aus den Schuljahren 2009 bis 2021: Gut / 2

Im Jahr 2017 haben wir unseren ersten Leistungskurs Spanisch erfolgreich zum Abitur begleiten dürfen. Auch im Sommer 2019 führen wir wieder einen Leistungskurs zum Abitur. Beide Leistungskurse hatten die Möglichkeit, auf einer Studienfahrt nach Barcelona lebensnahe Einblicke in die spanische Kultur und Sprache zu erhalten. Wir freuen uns auf weitere interessierte Schülerinnen und Schüler, die sich in Zukunft für diese Option entscheiden.

3. Welche Kompetenzen werden erworben?

  • Kenntnisse und Fähigkeiten aus anderen Fremd-sprachen (Latein, Französisch, Englisch) nutzen
  • Umgang mit Texten, Textstrukturen und audiovisuellen Medien erlernen
  • Kommunikationsfähigkeit erweitern

4. An welche Schülerinnen und Schüler richtet sich   dieses Fach besonders?

  • Sprachbegabte Schüler, die sich für andere Länder bzw. Kulturen interessieren
  • Fremdsprachenkenntnisse sind stets förderlich für spätere Auslandsaufenthalte, z.B. für Praktika oder Auslandssemester an spanischsprachigen Universitäten, die jeder Fachbereich für seine Studentenanbietet

5. Wie sieht der Unterricht aus?

Encuentros - Schülerbuch - Band 1 | Cornelsen
  • Lehrwerk: Encuentros hoy
  • 4 Std. Unterricht pro Woche
  • Verwendung authentischer Texte und audiovisueller Materialien          bzw. neuer Medien: Radio, Filme, Internet: „Wir holen   das Land in die Schule!“

6. Was wird in den schriftlichen Arbeiten verlangt?

Sek I: Zwei Arbeiten pro Halbjahr (à 45 Minuten)

Bearbeitung von kommunikativen Grundsituationen, Grammatik und Texten  (Lesen, Hörverstehen, Verstehen, Schrei­ben)

7. Das Städtische Gymnasium Delbrück als Prüfungszentrum für DELE

Diplom für Spanisch als Fremdsprache. Ergebnisse als Erfolg: Seit 2010 haben mehr als 150 Schüler und Schülerinnen in unserer Schule die DELE-Prüfung (A1/A2/B1/B2) erfolgreich abgeschlos­sen.

8. Austausch mit Uruguay

Seit dem Schuljahr 2014/2015 betreibt das Städtische Gymnasium Delbrück einen Schüleraustausch mit der Deutschen Schule Montevideo (Colegio y Liceo Alemán) in der Hauptstadt von Uruguay. Unsere Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sechs bis acht Wochen in einem spanischsprachigen Land zu leben und ihre Kenntnisse zu verbessern.