Crash Kurs NRW im GYD

Die Mitglieder der SV mit dem Team Crash Kurs NRW Paderborn

Verkehrserziehung für die Oberstufe? Ja, das ist möglich! Der Crash Kurs NRW ermöglicht dieses besondere Angebot für junge Autofahrer*innen in unserer Schule. Auf Anfragen der SV konnte ein Termin noch für Januar gefunden werden. Vor fast 200 Schüler*innen haben alle Beteiligten der Rettungskette von ihren Erfahrungen bei Unfällen sehr eindrucksvoll berichtet. Ein Feuerwehrmann, ein Polizist, eine Notärztin kamen genauso wie eine Notfallseelsorgerin und ein Unfallopfer zu Wort. Alle haben aus ihrer Sicht von ihren Erfahrungen und Erlebnissen erzählt. Die dargestellten Situation haben allen gezeigt, dass langsames Autofahren ohne Ablenkung und Müdigkeit wichtig im Straßenverkehr ist. Das Team der SV bedankt sich besonders bei den Mitwirkenden für den Vormittag.

Ihr Weg zur Anmeldung am GyD

Januar 2023: Anmeldetermin vereinbaren

Das städtische Gymnasium Delbrück nimmt Anmeldungen in der Zeit vom 06. Februar bis zum 10. Februar 2023 zu folgenden Zeiten entgegen: Montag bis Donnerstag jeweils von 08:00 bis 11:30 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr und Freitag von 08:00 bis 11:30 Uhr. Individuelle Termine für das Anmeldegespräch können über das Terminbuchungstool vereinbart werden.
Sofern eine Anmeldung im oben genannten Zeitraum nicht möglich ist, besteht die Möglichkeit, bis zum 04. März 2023 einen Termin für ein Anmeldegespräch telefonisch über das Sekretariat (05250/ 996-460) zu vereinbaren.

Des Weiteren findet sich auf der Homepage ein Onlineanmeldeformular als Download. Wie bisher bietet das Gymnasium Delbrück eine telefonische Beratung im Vorfeld zur Anmeldung für die Jahrgangsstufe 5 und der gymnasialen Oberstufe an. Weitere Informationen dazu sind auf der Homepage zu finden.Februar 2023: Individuelles Anmeldegespräch

Gemeinsames Anmeldegespräch mit Ihrem Kind in der Schule. Bitte bringen Sie dazu folgende Unterlagen mit:

  • Familienstammbuch mit Geburtsurkunde
  • Halbjahreszeugnis der Klasse 4
  • Nachweis Masernimpfung
  • Möglichst: Schwimmabzeichen Bronze



19.06.2023: Wir lernen uns kennen!

Wir laden Sie und Ihr Kind zu einem Kennenlernnachmittag an unsere Schule ein.

07.08.2023: Erster Schultag

Gottesdienst:  10:00 Uhr

Einschulung:   11:00 Uhr

Ort:   Hagedornforum

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-4.png



Nachtreffen Musical 2022 Smooth criminal

Ein Raum, leckere Pizza, kühle Getränke und fast 50 Akteure der Musical AG – so sieht ein Nachtreffen des Musicals 2022 „Smooth criminal“ aus! Am Wochenende haben sich alle noch einmal getroffen und die Erinnerung an das Musical aufleben lassen. Dabei waren natürlich auch die Pläne und Ideen für das neue Musical 2023 immer wieder Gesprächsthema! Die ersten Castings sind schon gelaufen, viele neue Teammitglieder sind gefunden worden! Freut euch jetzt schon auf das Musical “Back in time“!

Abschlussfeier SchuBS Technik

Endlich konnten wieder die SchuBS Technik Absolvent:innen in Präsenz im Benteler Aus- und Weiterbildungszentrum verabschiedet werden. 13 Schülerinnen und 47 Schüler aus 17 Schulen des Kreises Paderborn haben an 21 Samstagen technische und elektronische Berufsfelder in Unternehmen kennengelernt. Sie haben in unterschiedlichen Gruppen spannende Themen bearbeitet: Wie findet ein Staubsaugerroboter seinen Weg? Wie programmiert man einen Industrieroboter? Wie macht man eine City smart? Die Jugendlichen bauten eine nachgesteuerte Photovoltaik-Anlage, arbeiteten im Team zusammen, konnten Erfahrungen sammeln, wie es ist, in einer Ausbildung zu lernen und auch wie man im Studium an einer Uni lernt. Vor allem aber konnten sie in unterschiedliche Unternehmen reinschnuppern und deren Unternehmenskultur erleben. Welche „Unternehmens-DNA“ passt zu mir? – ist eine unterschätzte Frage. SchuBS heißt deshalb „Schule und Betrieb“, und nicht „Schule und Beruf“ am Samstag. Natürlich lernen die jungen Menschen Berufe kennen, sie erfahren sich in dem Berufsfeld, sie lernen ihre Stärken und Vorlieben kennen und erfahren auch, was ihnen nicht liegt. Berufsfindung ist ein Prozess. Die Auswahlmöglichkeiten nehmen stetig zu und die vielfältigen Wege gleichermaßen. SchuBS begleitet die Jugendlichen über 10 Monate hinweg, den passenden Einstieg in ihren Beruf zu finden.

Die Schüler Elias Hessel, Laurens Melcher und Lennart Renneke ( Jg.EF) nahmen erfolgreich an diesem spannenden Projekt teil und sammelten damit erste Erfahrungen aus dem Berufsleben.

Nach SchuBS ist vor SchuBS: der nächste Durchgang startet am 11. März. Jugendliche, die aktuell eine 9. Klasse im Umkreis von Paderborn besuchen, können sich noch bis zum 25. Februar bewerben. Infos unter: https://www.innozent-owl.de/nachwuchskraefte-entwickeln/schubs-schule-und-betrieb-am-samstag/

Oliver Austenfeld

Gewinnerin der Schulrallye erhält ihren Siegespreis

Am 17.01.2023 ist Sofia Labrun von einer kleinen Delegation des Gymnasiums, bestehend aus dem Unterstufenkoordinator Herrn Strotmann, Frau Bröker und dem SV-Vertreter Noah Stücker, in der Johannes-Grundschule besucht worden, damit ihr ein Präsent überreicht werden konnte.  Sofia hat nämlich die diesjährige Schulrallye gewonnen, an der alle Grundschülerinnen und Grundschüler teilnehmen konnten, die das Gymnasium Delbrück während der Woche der offenen Tür vom 14. bis 18. November letzten Jahres besucht hatten. Dazu mussten verschiedene Fragen bezüglich des Schullebens sowie des Fächerangebotes am Gymnasium beantwortet werden. Voraussetzung dafür war, dass man an einer Führung durch das Schulgebäude teilnahm und sich anschließend im Hagedornforum an den verschiedenen Stellwänden die benötigten Informationen besorgte. So kamen auch Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern mit den anwesenden Lehrerinnen und Lehrern ins Gespräch. Wir blicken auf eine erfolgreiche Woche der offenen Tür zurück und freuen uns schon darauf, viele der jetzigen Grundschülerinnen und Grundschüler im neuen Schuljahr bei uns am Gymnasium wiederzusehen.

SV Spendenaktion für das Füllhorn

Das SV Team mit den Spenden

Mit der Nikolausaktion am 6.Dezember startete die SV auch dieses Jahr wieder ihren Sachspendenaufruf für das Delbrücker Füllhorn. Lebensmittel, Hygieneprodukte, Spielzeug und Kleidung konnten unter Betreuung der SV Mitglieder im SV-Raum abgegeben werden, wo die Spenden dann bereits vorsortiert wurden. Die Beteiligung der Schülerschaft war überwältigend! Insgesamt drei Autos wurden benötigt, um die vielen Spenden zum Delbrücker Füllhorn zu bringen! Hier konnten sie am Mittwoch, 21.Dezember, an die ehrenamtlichen Betreuerinnen übergeben werden und kommen 260 Familien und knapp 650 Personen zu Gute. Die Spenden aus dem Gymnasium werden am nächsten Öffnungstermin in der ersten Januarwoche, montags ab 15 Uhr, verteilt! Eure SV ist begeistert von eurer Anteilnahme und eurer Großzügigkeit und dankt für die zahlreichen Spenden.